+++ Aktuelles +++

AZ-Artikel vom 19.09.2022

Ü40 NFV-Endrunde.png
Ü40 NFV-Endrunde 19.09.2022.png

Der Vorstand berichtet:

Gemeinde Wresetdt sucht nach neuen Fördermitteln für das Vereinsheim

 

Der Finanzierungsplan für einen Neubau unseres Sportheims mit Förderung aus dem Struktur- und Entwicklungsfonds des Landessportbundes Niedersachsen lässt sich nicht realisieren. Die Nachricht auf fehlende Fördermittel hat uns der Kreissportbund Uelzen e.V.  zur Verfügung gestellt. Der Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten wird im Jahre 2023 nicht mehr fortgesetzt. Hintergrund ist der vom Bundeskabinett verabschiedete Regierungsentwurf zum Bundeshaushalt 2023 und zum Finanzplan bis 2026, der keine neuen Mittel für den Investitionspakt Sportstätten vorsieht. Dies ist ein herber Rückschlag für unsere Planungen.

 

Zusammen mit unserem Gemeindedirektor und dem zuständigen Mitarbeiter für "Förderprogramme"  Heinz Foth werden aktuell alternative Fördermöglichkeiten ausgelotet und seitens der Gemeinde Fachgespräche mit Förderstellen geführt. Die Gemeinde als Eigentümer von Sportanlagen und Gebäuden bindet unsere Arbeitsgruppe eng in Gespräche mit ein. Ein möglicher Förderantrag zum Projekt Sportzentrum in Wieren ist seitens der Gemeinde in Vorabstimmung. Sobald ein Antrag formell gestellt wird, werden wir diese Information auf unserer Hompage veröffentlichen.